Schwarz, Rot, Geil!

… so beschreibt ein Sticker einer großen deutschen Tageszeitung die Stimmung in unserem Land während der Fußball-Weltmeisterschaft.

Was war das für eine wunderbare fünfwöchige Party mit Gästen aus aller Welt?!

Wenn Fenster, Fahrzeuge und Menschen (auf ihrer Haut) plötzlich die Farben schwarz – rot – goldgelb tragen, wenn sich wildfremde Menschen in den Armen liegen, wenn die deutsche Nationalhymne von allen (auch den Jugendlichen) voller Inbrunst gesungen wird, wenn die “Klinsmänner” wieder mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein Fußball spielen – wie nennt man das?
Richtig: Man nennt es Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006!

Und was sagt die Welt zu diesem Treiben?

Sie stellen fest, daß “die Deutschen” nicht so steif und bürokratisch sind, wie man sie bisher gesehen hat, sondern “tief drin” voller Emotionen stecken, wie man sehr deutlich an der deutschen Kanzlerin erkennen konnte.

Sie haben keine Angst mehr vor Menschenansammlungen mit Nationalfahnen in der Hand; nein, selbst Mitbürger, die aus anderen Ländern nach Deutschland eingewandert sind, schmücken ihren Laden, ihren Versammlungsort oder ihr Fahrzeug mit den Farben schwarz – rot – gelb.

Sie stellen fest, daß “die Deutschen” nicht nachtragend sind, nicht nur gute Gastgeber sondern auch gute Verlierer sein können: Obwohl das Halbfinale gegen Italien nicht das erhoffte Ergebnis hervorbrachte, wurden wir doch Weltmeister … Weltmeister der Herzen!

Wenn wir doch diese Stimmung konservieren und in die Poltik sowie die Wirtschaft tragen könnten!!!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 10 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.