Online-Kurs: Fortbildung mal anders

Eigentlich ist ein Online-Kurs für Arbeitgeber etwas Herrliches:

  • Der “Knecht” fällt nicht (vollständig) am Arbeitsplatz aus.
  • Es fallen Übernachtungskosten weg (mal vom Büroschlaf abgesehen).
  • Ein solcher Kurs ist von den Teilnahmegebühren i.d.R. kostengünstiger als ein externer Kurs.
  • Online-Kurse lassen sich, weil sie öfter (pro Jahr) angeboten werden, besser einplanen.

Doch eine wichtige Voraussetzung, damit das Ganze auch seine positiven Auswirkungen entwickeln kann, ist: Der Anbieter muß auch erreichbar sein, und zwar nicht nur von 8 bis 18 Uhr sondern im Prinzip rund um die Uhr.

Wenn das nicht sichergestellt ist, dann lösen sich alle möglichen Vorteil in Rauch auf!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − elf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.