Der letzte Tag beim Erholen

Es ist bereits der letzte Tag angebrochen, an dem ich noch als “arbeitsunfähig” gelte!

Ab kommenden Montag geht’s dann – nach 16 Tagen zu Hause – wieder zum ersten Mal ins Büro. Ich kann nur hoffen, daß ich dort nicht von einer Flut von eMails, Briefen und Faxen umgehauen werde. Doch es wird schon klappen, denn meine Gesundheit ist zu fast 100% wiederhergestellt und akute Aufgaben sind ebenfalls nicht vorhanden.

Doch es sind viele Dinge vorzubereiten, die in der kommenden Zeit auf der Agenda stehen!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 17 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.