Meine SchmuseMaus zieht um

Portraitfoto: Darius-Nikolaus Krupinski (lachend)

Heute war am Arbeitsplatz von meiner SchmuseMaus "Kennenlerntag":
Am Vormittag gab’s eine kleine Abschiedsfeier in den alten Arbeitsräumen und am Nachmittag (bei Kaffee/Tee und Kuchen) eine kleine Besichtigungsrunde für die neuen Räume.

Foto: SchmuseMaus (träumend).

Die alten Räume befinden sich in einer Villa in der Walderseestraße, die neuen Räume dagegen in einem relativ neuen Gebäude an der Podbi, wo sehr viele Firmen und Organisationen untergebracht sind. Gegenwärtig wirken die neuen Räume sehr kühl. Etliche Räume sind zudem sehr eng/schmal, so daß man sich nur schwer vorstellen kann, daß darin eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre entstehen kann. Es ist noch einiges an Umbauarbeiten zu erledigen: Es gibt keine richtige Küche sondern nur ein Teeküche, die für das gemeinsame Mittagessen am Freitag Mittag ungeeignet ist. Den Therapieräumen fehlt noch jegliche Wärme und natürlich sind noch keine Materialien geschweige denn Büromöbel oder -ausstattung vorhanden.

Die SchmuseMaus hat’s diesmal besser getroffen als bisher: Ihr neues Büro ist deutlich größer als das Bisherige; dafür muß sie nun viel weitere Wege innerhalb der Etage zurücklegen.

Noch kann man sich zurücklehnen, denn die Räume werden sicherlich erst in einigen Wochen, wenn nicht sogar Monaten bezugsfertig sein. Doch dann steht der "Große Umzug" bevor!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.