Grillen [= Angrillen zum 3.]

Da die Fabi wieder da ist und es in Amerika hauptsächlich Hühnchen und Pute zum Grillen gibt, wird heute Abend zum 3. Mal in diesem Jahr “angegrillt”!

Diesmal ist die Auswahl an Grillgut natürlich deutlich größer:

  • Nacken- und Rückensteaks,
  • eingelegtes Bauchfleisch,
  • Rippchen
  • Filetspieß mit Mettbällchen,
  • (Käse-)Würstchen im Schlafrock
  • und natürlich auch eingelegtes Hähnchen.

Nachtrag

Bisher dachte ich, daß ein Elektrogrill keine Flammen produzieren kann, da es dort ja keine offene Flamme gibt; doch ich habe mich definitiv geirrt!
Wenn einige Fettstückchen vom Rost so weit herunterhängen, daß sie auf die rot glühenden Heizelemente treffen, kann es durchaus passieren, daß diese Stückchen Feuer fangen und eine Flamme erzeugen. Diese geht erst dann aus, wenn das Fett “weggebrannt” ist!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − neunzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.