Morgen soll’s losgehen

Seit unserem Umzug / Zusammenzug in unsere neue Wohnung ist unser sehr geräumiger Keller nur eine große “Rumpelkammer”, wo alles hineinkommt, was man nur sehr selten oder so gut wie nie braucht. Dadurch entstand darin nach und nach eine großes Chaos, wo man nur noch schwer durchkommt und kaum etwas wiederfindet, von dem man meint, daß es sich dort befinden müßte.

Da wir beiden – die SchmuseMaus und ich – gerade Urlaub haben, wollten wir uns endlich dieses Kellers annehmen, um anschließend hoffentlich auch die noch vereinzelt in den Zimmer aufzufindenden Kartons im Keller verstauen zu können.

Dazu müssen zunächst meine alten weißen Hängeschränke von meinem Onkel, wo sie untergestellt sind, wieder zu uns, das alte Kellerregal muß wieder aufgebaut werden und … alle Sachen aus dem Keller müssen heraus!

Wie bereits geschrieben: wir haben beide gerade Urlaub und uns ist ja sooo langweilig! 🙁

Noch gibt es einen kleinen “Hoffnungsschimmer”:
Mein Onkel ist – entgegen der bisherigen Erfahrung – heute den ganzen Tag telefonisch nicht zu erreichen gewesen!

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.