Die Bahn modernisiert!

Was konnte man gestern in fast jeder Nachrichtensendung (Radio / Fernsehen) hören?

Richtig: Die Bahn will endlich ihre maroden Bahnstrecken modernisieren, was konkret bedeutet, daß Gleise und Weichen ausgetauscht werden. Es ist also endlich Schluß mit den immer zahlreicher werdenden Langsam-Fahrstrecken!

Könnte das Ganze damit zu tun haben, daß die Bahn inzwischen von der Bundesregierung aufgefordert worden ist, einen Zustandsbericht des Streckenplans vorzulegen und zudem zu erklären, warum keine Wartungsarbeiten mehr durchgeführt werden, sondern daß man auf bestimmten Teilstrecken sogar schon von einer Verwahrlosung sprechen kann?

Nun ja, jeder darf sich da gern seine eigene Meinung bilden!

Interessant in diesem Zusammenhang könnte sein, daß die Bahn die Kosten für normale Wartungsarbeiten selbst tragen muß, wenn allerdings größere Sanierungen notwendig werden, der Bund einen nicht unerheblichen Anteil der dabei entsprechenden Kosten tragen muß.

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.