Twitter Updates vom 5. Februar 2010

  • Meine Fresse, was ist "House of Wax" doch für ein armseliger Splater-Film … naja, die Effekte reiche noch nicht einmal für dieses Genre. 22:38:26
  • Habe das Gefühl, dass einige Einkaufszentren auf ihren Parkplätzen noch nie etwas von überfrierender Nässe und Glätte gehört haben! 20:45:49
  • Werde das Anschauen meiner "Hellboy"-Aufnahme unterbrechen, um die SchmuseMaus zur Geb.-feier zu bringen. Fastfood auf dem Rückweg holen? 19:30:09
  • Schöne kurze Aussage der 0. Internet-Benimmregel gefunden: "Solange ihr mir nicht auf den Sack geht, könnt ihr machen, was ihr wollt!" 12:14:35
  • Heute geht's für mich ungewöhnlich früh ins Bububettchen: Nämlich jetzt! Dafür darf ich ungewöhnlich früh morgen früh aufstehen: 7:45 Uhr! 23:19:26
Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 19 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.