Twitter Updates vom 27. Juni 2010

  • Somit haben wir eine Wiederholung des 4telfinals von 2006: Deutschland trifft auf Argentinien. #
  • Gleich geht's los: Das Spiel unserer nächsten Gegner im 4telfinale! Wer wird's werden: Argentinien (#arg) oder Mechiko (#mex)? #wm2010 #
  • So, Essen ist fertig: Kartoffel-Lauch-Süppchen vorweg und dann Spargel-Schinken-Pfanne. Leeeeecker … !!! #
  • Und wir begrüßen Tweet Nr. 2500! <tröööööt> #
  • Bleibt festzuhalten: Auch die 2. Tagesaufgabe wurde von der deutschen Fußballnationalmannschaft erfüllt! Weiter so! #wm2010 #
  • Das nicht gegebene Tor für England liefert wahrscheinlich Gesprächsstoff für die nächsten 50 Jahre. Das ist doch eine Tatsachenentscheidung! #
  • Was labbert der Netzer da für einen Riesen-Bullshit: Man kann doch nicht ernsthaft für das Fortbestehen von Fehlentscheidungen plädieren! #
  • 'Schland, oh, 'Schland! 1:0 für Deutschland! <schreikreischschrei> #
  • 1. Mission des Tages erfüllt: Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Spanien gewonnen! 2. Tages-Mission beginnt in 15 Minuten! #fromel1 #
  • Noch 'ne halbe Stunde, oder auch 30 Minuten bis zum nächsten K.O.-Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft! #wm2010 #
  • Noch 'ne gute Stunde und dann wird's richtig spannend! Wir sehen den WM-Klassiker: Deutschland (#ger) — England (#eng). #
  • So, Formel-1-Rennen in Spanien bereits im Gange. Dadurch wie die Zeit bis zum 8telfinalspiel Deutschland — England spannend verkürzt. #
  • So, Feierabend für heute … morgen ist auch Zeit zum Ausruhen! Gute N8 da draußen. Und nicht vergessen: Morgen (= heute) is' Formel 1 + WM. #
  • So, jetzt müßten die Twitter-Updates per identi.ca wieder funktionieren! <hoff_bet'> #
Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.