Sonnenschein, Regen, Unwetter

Es wurden viele Warnungen für den gestrigen Tage in Bezug auf das Wetter gegeben: Es sollte regnen, graupeln und stürmen!

Einen oder mehrere heftige Regenschauer inkl. Gewitter gab es. Aber dramatisch war das Ganze eigentlich nicht! Dafür fehlte die Abkühlung, so daß man sich zwangsläufig “totschwitzen” mußte.

Wer – wie ich – sehr schnell in Schwitzen kommt, für den war die gestrige Nacht eine wirklich Zumutung; vernünftig schlafen kann man bei so einer schwülen Wärme irgendwie nicht. Entsprechend ist man morgens [Achtung: Ironie!] “bester Laune”! 8-(

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.