Fauler Sonntag

Niko mit wirr abstehenden Haaren

Am vergangenen Freitag war ich von 24 möglichen Stunden 17 Stunden für meinen Arbeitgeber unterwegs: Ich besuchte das BOA-Symposium „Barrierefreies Webdesign 2007“ in Düsseldorf.
Den Organisatoren noch einmal einen herzlichen Dank für die exzellente Organisation und Durchführung!

Wenn man an einem solchen Abend völlig ausgelaugt nach Hause kommt und am nächsten Tag auch noch den Wochenendeinkauf über die Bühne bringen muß, ist man froh, wenn man es sich am Sonntag so richtig faul und gemütlich machen kann! Das lädt die Akkus wieder auf um in der kommenden Woche die ein oder andere Veranstaltung voller Energie angehen zu können.

Baujahr 1970. Schütze. Kind der 80er und 90er. Isst gern und viel. Kann immer und überall Fernsehen/Videos konsumieren. Kann stundenlang die Natur im Stillen beobachten – kommt viel zu selten dazu. Mal sehr laut, manchmal sehr leise. "Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren" · "Wehret den Anfängen!" · "Für den Sieg des Bösen genügt es, wenn die Menschen guten Willens nichts tun." Gegen Faschismus, Rassismus, Ungerechtigkeit und Dummheit. Lebenwesen, das gern und viel selbst denkt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.