Crosspost: Mastodon – Twitter

Mit einer einfachen Lösung, die einen Twitter-Account mit einem Account auf einer Mastodon-Instanz verbindet, kann man Beiträge für den einen Dienst auf dem anderen “durchreichen”: MOA.
Ich habe mich nur für eine Richtung entschieden: von Mastodon nach Twitter.

Vorteile / Eigenschaften

  • Ich muss jeden Beitrag nur noch einmal erstellen, wobei ich Antworten an andere / Reports usw. ausgeschlossen habe. Es sollen nur direkte Beiträge von mir durchgereicht werden.
  • Ist eine Beitrag zu lang (ein Toot kann 500 Zeichen enthalten, ein Tweet nur max. 280, auch wenige einige Zeichen nicht vollständig zählen), so wird der Toot in mehrere Tweets geteilt; zugleich erfolgt eine entsprechende Nummerierung der Tweets.
  • Sind Bilder in einem Toot enthalten, die eine Bildbeschreibung enthalten, so bleibt diese Bildbeschreibung auch im Tweet erhalten.
  • Wird auf einen eigenen Toot nachträglich von einem selbst geantwortet, so findet sich dieser Eintrag auch unterhalb des zugehörigen Tweets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechs + fünfzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.