WordPress vs. WriteFreely

WordPress ist das Arbeitstier unter den Blog-System. Sicherlich hilft dabei auch die Firma hinter diesem System durch Ihre Angebot, mehrere Blogs kostenfrei zu hosten und dafür auch entsprechend Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

Doch in Zeiten, wo das Fediversum wieder stärker in das Bewußtsein der (deutschen?) Nutzer:innen gelangt ist, rücken System in den Vordergrund, die das ActivityPub oder vergleichbare Protokolle unterstützen.

Eines dieser förderierten Systeme ist write freely, welches ebenfalls als selbst installierbares System sowie als Einzel- und Massen-Hoster auftritt.

writefreely.host

Wer vor hat, dieses Fediversum mit seinen Möglichkeiten nicht nur zu nutzen, sondern auch zu seiner Verbreitung und seiner Diversifikation beizutragen, sollte sich selbst fragen, ob er nicht 10,- USD pro Monat erübrigen kann, um anderen die Möglichkeit zu bieten, die man selbst bei Fotos oder Videos kostnefrei nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.